Axel Voelcker & Martin Brandes: VR – Virtual Reality

Praktische Erprobung und erfahren von Virtuellen Welten.
Kunden bewegen sich in simulierten, dreidimensionalen Räumen, nahe dem Abbild der eigenen Wohnräume, die neu gestaltet werden sollen. Bodenbelag, Möblierung und natürlich die Wand- und Deckengestaltung lassen sich per Klick variieren, ganz nach Belieben. Was momentan schon hoch im Kurs und tatsächlich aber erst am Anfang steht, ist die sogenannte Virtual Reality (VR). Ganz neue Erlebniswelten entstehen und bieten speziell für die Rauminszenierung einmalige Möglichkeiten Farbgestaltung zu präsentieren. Zwar ist das System noch einigermaßen kostspielig in der Anschaffung, die Customer Experience ist jedoch zweifellos einzigartig. Heute gibt es bereits einige, bezahlbare Tools, die Handwerker, Raumgestalter und Designer für die besondere Art des Marketing einsetzen können, um auch anspruchsvolle Kunden begeistern.

Axel Voelcker
DAW SE | Head of Visualization „Digital Customer Experience“ | Ober-Ramstadt

Ausgebildeter Gestalter und Meister im Maler- und Lackiererhandwerk entwickelte seit 2003 individuelle Oberflächen für den Farbenhersteller CAPAROL. In den Jahren 2004-2007 folgte die Ausbildung zum Multimedia Designer in Frankfurt am Main, was ihn unter anderem zu Lehraufträgen im Bereich des digitalen Projection Mappings an der Fakultät für Gestaltung der HAWK Hildesheim führte.
Nach führender Position ‚Digital Colour & Design‘ im FarbDesignStudio übernahm er 2015 das ‚Digitale Marketing‘ der Marke CAPAROL und leitet seit Juli 2018 in der DAW SE Abteilung ‚Digital Customer Experience‘ den Bereich der Visualisierung. Zu weiteren Funktionen bei der DAW SE zählen heute u.a. auch die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen für die Industrie und das Handwerk.

Martin Brandes
HAWK Hildesheim | Leitung Farbdesignwerkstätten, Fakultät Gestaltung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Leitung der Farbdesignwerkstätten an der HAWK Hildesheim, dessen Schwerpunkte konzeptionelles Design, kreative Konzeption, Farbe & Oberfläche und Farbe digital bilden. Neben dem Anspruch Studierenden Grundlagen der Gestaltung mit Farbe, des Projektmanagements näher zu bringen und Projekte sowie Abschlussarbeiten zu betreuen, gilt sein Interesse allen Facetten des Designbegriffs, begonnen bei analogem Design bis digitalen Anwendungen.
seit 2011
WiMi, Dozent & Leitung Farbdesignstudio & Labor, Fakultät Gestaltung, HAWK Hildesheim

Stationen
Creative Direction _ Locus Analytics (Think Tank/StartUp), New York City
Designer & Projekt Manager _ rahe & rahe design, Göteborg
Designer & Berater _ NCS Color AB, Stockholm
Designer _ Caparol AB Schweden, Göteborg
Studium _ Fachhochschule Hildesheim – Farbdesign & Corporate Design