FARBDESIGNFORUM

Das HAWK-Farbdesignforum bietet Vorträge und Präsentationen mit einem Schwerpunkt auf Nachwuchsdesignerinnen und Designern. Insgesamt 13 Beiträge schlagen einen Bogen von Farbtrends zu den Farben im Film über die Verwendung von Farbe in Stadt, Raum, Automobil und Produktdesign. Ergänzt wird das Programm am Samstag von zwei Vorträgen zum Thema „Die Farben von Miami Beach“ und „Farbe im Stadtraum“ von Nathalie Pagels und Martin Benad.

Nathalie Pagels: Die Farben von Miami Beach

Nathalie Pagels: Die Farben von Miami Beach

Der historische Art Deco Distrikt in Miami Beach, erbaut zwischen 1923-1943, ist die größte Ansammlung historischer Gebäude desselben Stils weltweit. In seiner kurzen Geschichte hat er große farbige Wandel erlebt. Was sind die Parameter die zur farbigen Wandlung eines ganzen Viertels führen können? In wie weit lässt sich Farbe „verordnen“? Gibt es mehr als einen Zeitgeist? Ein bildgewaltiger Rückblick in ...

Weiterlesen …
Lisa Kempf: MoodLab

Lisa Kempf: MoodLab

Jeder von uns hinterlässt Spuren. In „Moodlab - Leftover Harmonies" geht es aber nicht um die üblichen Fuß-oder Fingerabdrücke, sondern um die, die wir hinterlassen, wenn wir etwas gestalten. Jeder Kratzer auf dem Werkzeug, jeder Farbrest auf dem Pinsel - alles Nebenprodukte stetiger Benutzung. Entstandene Farbkollektionen zeigen Spuren der Gestaltung - in einen anderen Kontext gestellt, analysiert und beschrieben. Farbharmonien ...

Weiterlesen …
Katharina Bartneck: Farbphasen im Innenraum

Katharina Bartneck: Farbphasen im Innenraum

Analyse der Farb- und Materialgestaltung im Innenraum von 2005 bis 2015 Für das Erkennen von Trends und Verfassen von Zukunftsmodellen werden in der Trendfor­schung Entwicklungen der Vergangenheit und Gegenwart methodisch und analytisch betrach­tet. Die Vergangenheitsbetrachtung macht sicht­bar, welche Gestaltungselemente sich in der Ver­gangenheit wiederholen und bestimmte Zyklen geprägt haben. Die Zyklenstudie »Farbphasen im Innenraum 2005 bis 2015« gibt Aufschluss über ...

Weiterlesen …
Alina Schartner: Farbe & Trend (Home & Interiors)

Alina Schartner: Farbe & Trend (Home & Interiors)

Wie wissen Designer, Händler und die Industrie, welche Farben, Produkte und Kombinationen in Zukunft gefragt sein werden? Wie arbeiten Trendforschungsagenturen mit Farbe? Wie hält man die Balance zwischen Zukunftsorientierung und kommerziellem Erfolg? Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die Methoden der Farbtrendforschung: Farbmonitoring, Farbprognosen, Farbkollektionserstellung, Farbe, Material und Stil. Alina Schartner (*1986) ist verantwortlich für das Home & Interiors Lifestyle ...

Weiterlesen …
Mia Krämer: Wie fühlt sich ein Film an?

Mia Krämer: Wie fühlt sich ein Film an?

Farben beeinflussen auf eine sehr intuitive Weise die Erzählung einer Filmgeschichte und die Filmstimmung. Beruhend auf etablierten Farbsymboliken und Assoziationen, welche auf unserer Alltagswahrnehmung basieren, wird die Filmatmosphäre unbewusst wahrgenommen und interpretiert. Das Ziel meiner Bachelorthesis war es, das Unbewusste durch die Analyse und Systematisierung gängiger Farbdramaturgien offensichtlich zu machen und gleichzeitig zu begründen. Farbe bietet die Möglichkeit, über die ...

Weiterlesen …
Natacha Le Duff: Museum der Farben

Natacha Le Duff: Museum der Farben

Wie können Farben in ihrer Vielfalt ausgestellt werden? Wie können Kenntnisse über Farben vermittelt werden? Wie können diese Elementen verbunden sein und zusammenhängen? Diese Fragen haben wir uns lange theoretisch gestellt, bevor wir eine Reihe von vier Ausstellungen gestaltet haben. Diese Konkretisierungen haben uns ermöglicht, vielfältige Ebenen von der Ausstellungsgestaltung zu erfahren: Von Exponaten zu Suche und Auswahl, zum Bühnenbild, ...

Weiterlesen …
Lena Lübben: Industrieboden 2.0

Lena Lübben: Industrieboden 2.0

Analyse der Gestaltung im Bereich der Industrieböden und Entwicklung einer innovativen (Fliesen-) Kollektion für den Retail Bereich Industrieböden standen bislang vor allem unter dem Aspekt der Funktionalität. Allerdings haben sich die Ansprüche dies bezüglich verändert. Welche Möglichkeiten und Grenzen gibt es im Bezug auf das Design? Innerhalb meiner Masterarbeit habe ich mich mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Industrieböden ...

Weiterlesen …
Martin Benad: Gebautes farbig zu Ende empfinden

Martin Benad: Gebautes farbig zu Ende empfinden

Wie Farbigkeit das Wahrnehmen von Architektur verändert.

Farbigkeit ist eine mächtige Brücke der Weltbegegnung. Zum einen unterstellen wir intuitiv jeder farbigen Erscheinung, dass sie Ausdruck eines Wesenhaften ist, das sich in ihr abbildet und dem wir im Akt des Wahrnehmens begegnen. Zum andern überschreitet das Wahrnehmen von Farbklängen oder Farbstimmungen durch sich selbst schon die Grenze zwischen Subjekt und Objekt ...

Weiterlesen …
Andrea Greinöcker: Ein Farbfächer für Anpruggen

Andrea Greinöcker: Ein Farbfächer für Anpruggen

Das Ziel der Arbeit war es, einen Farbleitfaden für einen Stadtteil von Innsbruck anzufertigen. Dabei wurde die Vorgehensweise des Züricher Farbfächers als Vorgabe herangezogen. Es geht um die Abmusterung von Fassadenfarben und die Herausarbeitung spezifischer Farbklänge. Im Rahmen dieser Arbeit findet eine Auseinandersetzung mit den gegebenen Farbatmosphären und Farbräumen statt. Diese sollen analysiert und dargestellt werden, um sie in der ...

Weiterlesen …
Linda Hasdorf & Annika Schenk: Trendszenarien

Linda Hasdorf & Annika Schenk: Trendszenarien

Im Rahmen einer Bachelorarbeit führten Linda Hasdorf und Annika Schenk ein Trendscouting im Bereich Interior, Fashion, Lifestyle und Design durch. Aus dem umfangreichen Scouting entwickelten sich 22 Trendwelten, die Aufschluss über die Farb-, Form und Materialentwicklungen der nächsten zwei Jahre geben. In dem Vortrag präsentieren wir die Ergebnisse der Projektstudie und geben einen Einblick in den Prozess des Scoutings. Linda ...

Weiterlesen …
Ariane Clermont: Wissen gestalten

Ariane Clermont: Wissen gestalten

Entwicklung eines Gestaltungskonzepts zur optimalen Wissensvermittlung an niedersächsischen weiterführenden Schulen am Beispiel von Lehrmedien für den Kunstunterricht. Unser ganzes Leben lang haben wir das Bedürfnis, Neues zu lernen. Neben dem Lernen von kognitiven Eigenschaften, dem Umgang mit Gefühlen und Erfahrungen im Zwischenmenschlichen, gibt es eine Reihe von wissenschaftlichen Themen, welche im Bildungssystem ihren Platz finden. Eines dieser Themen ist die ...

Weiterlesen …
Rahel Brochhagen: Eine visuelle Auseinandersetzung mit der Farbe Blau

Rahel Brochhagen: Eine visuelle Auseinandersetzung mit der Farbe Blau

Auf einen jeden und eine jede wirkt Farbe unterschiedlich. Wir verbinden mit ihr Begebenheiten, Gegenstände oder Situationen. Doch wie sieht der tatsächliche Farbraum um die Assoziationen von Blau aus? Ist Blau tatsächlich einfach bloß Blau? Rahel Brochhagen diskutiert den vermeintlich schwer greifbaren Begriff der Farbe beispielhaft anhand von Blau. Aus einem künstlerischen Blickwinkel heraus beleuchtet, analysiert und abstrahiert sie den ...

Weiterlesen …
Mareike Hackbarth: Farbdesign Kollektion Automotive

Mareike Hackbarth: Farbdesign Kollektion Automotive

Bei der Entwicklung eines Automobils spielt die Formensprache und Farbwahl des Exterior Designs eine immer wichtiger werdende Rolle. Zusätzlich fordert der wachsende Trend zur Individualisierung das Design immer stärker heraus. Die Elektroautostudie I.D. Buzz von Volkswagen soll ab dem Jahre 2022 das Bulli-Fahrgefühl in die Zukunft tragen. Das bietet uns als Designschaffende die Möglichkeit, die gestalterischen Weiterentwicklungen für einen E-Bulli ...

Weiterlesen …