VORTRAGENDE

Mark Gutjahr: We drive Color

Mark Gutjahr: We drive Color

The emotional side of a high performance material. Car colors not only serve multiple purposes from UV-hiding to corrosion protection, but always add an emotional layer to underline the fascination of the high tech products they protect. In search of the future we created different processes and ideation tools to be able to translate the audiences not-already-known-wishes into car paint ...

Weiterlesen …
Hardy Seiler: #FFFarbe.

Hardy Seiler: #FFFarbe.

Hardy Seiler, geboren 1987, ist ausgezeichneter Designer, Art Director & Gründer von Bureau Hardy Seiler, ein Designbüro für Corporate, Editorial, Grafik- und Webdesign sowie Dozent und Initiator diverser Projekte und Veranstaltungen. Das Bureau Hardy Seiler existiert seit 2009 mit Anfängen in Berlin, hat seinen Sitz heute in Hannover und arbeitet in zahlreichen Projekten zusammen mit anderen Experten, um komplexe Aufgaben ...

Weiterlesen …
Axel Buether: Evidenzbasierte Farbgestaltung

Axel Buether: Evidenzbasierte Farbgestaltung

Industriemessen rund um die Welt belegen die stetig wachsende Bedeutung des Farbdesigns, das immer häufiger zum entscheidenden Verkaufsargument wird. Wo sich die technischen Spezifikationen von Produkten annähern, bietet das Farbdesign einen Weg zur Individualisierung. Hochwertiges Farbdesign steigert die Attraktivität, Wiedererkennbarkeit und Aussagekraft von Produkten aller Art. Damit steigt auch die Notwendigkeit evidenzbasierter Farbgestaltung, denn durch die Produktion, Lagerhaltung und den ...

Weiterlesen …
Karine Steculorum: Color Navigator

Karine Steculorum: Color Navigator

I am a color navigator and can say that I am a true color addict. Not only by working and researching projects for many years in the creative field but also as partner of the company Color Navigator based on The Color Research Center, founded in 1995 by Ing. Luc Van Renterghem. Together with his research team, Van Renterghem examined ...

Weiterlesen …
Martin Benad: Gebautes farbig zu Ende empfinden

Martin Benad: Gebautes farbig zu Ende empfinden

Wie Farbigkeit das Wahrnehmen von Architektur verändert.

Farbigkeit ist eine mächtige Brücke der Weltbegegnung. Zum einen unterstellen wir intuitiv jeder farbigen Erscheinung, dass sie Ausdruck eines Wesenhaften ist, das sich in ihr abbildet und dem wir im Akt des Wahrnehmens begegnen. Zum andern überschreitet das Wahrnehmen von Farbklängen oder Farbstimmungen durch sich selbst schon die Grenze zwischen Subjekt und Objekt ...

Weiterlesen …
Studio Besau-Marguerre: Die Umkehrung des White Cube

Studio Besau-Marguerre: Die Umkehrung des White Cube

Die Umkehrung des White Cube vs. drei markante Farben
Elbphilharmonie vs. About You

Zwei Projekte eine Haltung – Wir sind Produktdesigner, Interior Designer, Stylisten und Visual Merchandiser. Wir denken von der Form und Funktion bis zur Farbe und Materialität, immer das Projekt und das große Ganze im Auge. Dabei begleiten uns grundlegende Fragestellungen:

Wie erleben wir Objekte und Raum?
Wie interagieren wir mit ihnen?
Wie ...

Weiterlesen …

Markus Schlegel: System Color Codes – Hildesheimer Modell

Markus Schlegel: System Color Codes – Hildesheimer Modell

Der Titel widmet sich einem Thema welches in der Wissenschaft seit spätestens dem 18. Jhdt. auf der Tagesordnung steht. Nämlich dem Drang, unabhängig von Subjektivem, den Weg zu objektiver Erkenntnis und Wissen zu gehen. Dieser Ansatz läuft auf die wie auch immer geartete Messung von Farbe und Wahrnehmung, auf Experimente und forschende Beobachtung mit objektivierbaren Instrumenten hinaus. Auch die Farbgestaltung ...

Weiterlesen …
Thomas Hoffmann und Wolfram G. Beck: farbrat - Wertegemeinschaft

Thomas Hoffmann und Wolfram G. Beck: farbrat – Wertegemeinschaft

Der Wert der Farbe bedeutet für uns, das Farbe, Material und Oberfläche in Ihrer ursprüngliche Form wieder für Menschen erschlossen und erfahrbar gemacht werden muss. Wenn Farbe zum Material wird, bedarf es keiner Erklärung! Erkennen wir Farbe als Material? Schlüsselerlebnisse die beeindruckend klar darstellen, was Jahrhunderte den Menschen klar war, den wahren Material-Wert der Farbe = Farbe als Material. farbrat, ...

Weiterlesen …
Nathalie Pagels: Die Farben von Miami Beach

Nathalie Pagels: Die Farben von Miami Beach

Der historische Art Deco Distrikt in Miami Beach, erbaut zwischen 1923-1943, ist die größte Ansammlung historischer Gebäude desselben Stils weltweit. In seiner kurzen Geschichte hat er große farbige Wandel erlebt. Was sind die Parameter die zur farbigen Wandlung eines ganzen Viertels führen können? In wie weit lässt sich Farbe „verordnen“? Gibt es mehr als einen Zeitgeist? Ein bildgewaltiger Rückblick in ...

Weiterlesen …
Lutz Forster: Color on Stock - Farbe im Film

Lutz Forster: Color on Stock – Farbe im Film

"It easier to make color look good. But harder to serve its story" R. Deakins Farbe als psychologischer Prozess im visuellen Geschichten erzählen. Farbe als Hauptattribut um den Filmverlauf zu beeinflussen. Neben Farbharmonien wird Farbe im Film genutzt um bedeutendere Dinge einer Geschichte zu erzählen, so wie voran zu treiben. Psychologisch ist man in der Lage mit nur einer Nuance ...

Weiterlesen …
Ralf Buchholz: Farbe als Archiv

Ralf Buchholz: Farbe als Archiv

Farbe als Archiv – Vom Umgang mit Farbigkeit in der Restaurierung

Restauratoren sehen Farbe und Farbigkeit, wenn sie historisch überliefert ist, auch als Informationsträger und als Wissensspeicher, als Quelle von technologischer und materialtechnischer Herstellungsweise und als Überlieferung der ursprünglichen, wenn auch bereits veränderten, Farbwirkung. Farbe ist für die Restaurierung ein Werkstoff, Farbstoff auf Holz oder einfach eine Mischung aus Pigmenten ...

Weiterlesen …
Axel Voelcker & Martin Brandes: Digitale Transformation Farbe

Axel Voelcker & Martin Brandes: Digitale Transformation Farbe

Wie virtuelle Welten und neue Technologien in der Visualisierung das Vorstellungsvermögen stimulieren. Im Zentrum des Vortrags steht die Frage nach den Möglichkeiten der „Digitalen Transformation“ im Bereich der Farbe und Gestaltung, welche neuen Technologien beeinflussen oder verändern nachhaltig den Prozess der Selektion und die Darstellung von Farbe und Material.
  • Analog - Mensch - Digital / Herausforderung
  • Visualisierungsmethoden
  • Farbmodelle (Subtraktiv ...

    Weiterlesen …
Tomislav Topic und Thomas Granseuer (Quintessenz): Farbe formal im Raum

Tomislav Topic und Thomas Granseuer (Quintessenz): Farbe formal im Raum

Farbe ist oft nur letzte Entscheidung in einem komplexen Entscheidungs- und Kreativprozess. Letztendlich ist der Einsatz in diesem Prozess „nur“ formunterstreichend. Die Studien von Quintessenz können als Suche nach der Bühne für die Farbe bezeichnet werden. Welche Form und welches Konzept benötigt die Farbe um im Vordergrund stehen zu können? Kann man den Betrachtern die Relevanz von Farbe auf emotionaler ...

Weiterlesen …
Prof. Dr. Karl Schawelka: Farben als Signale

Prof. Dr. Karl Schawelka: Farben als Signale

Wir alle wissen, dass die Signalwirkung bei Verkehrsschildern oder Flaggen stark von deren Farben abhängt. Mühelos lassen sich auch andere Beispiele wie das Blaulicht, der Feuermelder oder auch die vielerlei Kontrolllämpchen für den Gebrauch von Farben als Signale finden. Biologisch gesehen dürfte der Signalcharakter von Farben sogar grundlegend sein, denn ein Organismus opfert nur dann kostbare Ressourcen, um auffallende Farben ...

Weiterlesen …
Justine Fox: Considering Color - The Branded Environment

Justine Fox: Considering Color – The Branded Environment

Color is often one of the last considerations in design and professional specification and yet it is the first attribute to be processed by our brains when we interact with a product or space. This presentation takes a conscious journey through our subconscious associations and physically responses to hue, tint and tone to understand how we use color in reflecting ...

Weiterlesen …
Jessica den Hartog: Recolored - A new way of recycling

Jessica den Hartog: Recolored – A new way of recycling

A personal interpretation on the possibilities of recycled plastic. A material with its own quality and identity. The research arose from the preference to work with the material plastic and the absence of aesthetics in its recycling.

As a designer I started a research that serves as a library of colors and materials in a never ending process. All ...

Weiterlesen …

Mark Braun: Farbe + Produkt, eine Sprache ohne Worte

Mark Braun: Farbe + Produkt, eine Sprache ohne Worte

Für mich ist der Wert der Farbe untrennbar mit Funktion und Identität im Produktdesign verbunden. Farbe als assoziative Sprache ohne Worte, die gekonnt eingesetzt dem Produkt erst Leben einhaucht ohne dabei zwingend modisch zu sein.

Vita: Mark Braun runs his own design studio in Berlin since 2006. His portfolio extends projects for several companies like Conmoto, hem, Lobmeyr, Northern, Nomos ...

Weiterlesen …

Jörg Niederberger: Kunst Farbe Poesie

Jörg Niederberger: Kunst Farbe Poesie

Kunst – und im Zusammenhang mit Architektur kann dies Farbe sein – weckt Sinnlichkeit.

Das linear logische Verständnis rückt in dieser Umgebung in den Hintergrund und schenkt dem Raum, was das Herz direkt anzusprechen vermag.

Farbe ist die poetisch kongruente Komponente bei Bauten, die man als nutzbare Plastiken begreifen kann. Neben dem Zweck, der unterschiedlichsten Ansprüchen und Verwendungen zu dienen ...

Weiterlesen …

Friedrich Weltzien: Farbe als Material

Friedrich Weltzien: Farbe als Material

Im Sprechen über Farbe im Design ist zunächst ihr chromatischer Wert adressiert: Farbton, Tiefe, Temperatur, Sättigung, Kontrast, aber auch Fragen der psychologischen Rezeption oder des symbolischen Gehaltes machen sich an dieser Qualität fest. Aber Farbe ist nicht nur Chroma, sie beruht immer auch auf einem materiellen Träger, der das Licht in einem bestimmten Spektrum reflektiert. Im Zentrum meines Vortrags soll ...

Weiterlesen …