WORKSHOPS

Markus Schlegel: WorkLab rendering/CODES

Markus Schlegel: WorkLab rendering/CODES

Begriffe wie Nachhaltigkeit, Zukunftsfähigkeit oder Social Design werden in Verbindung mit Individualisierung, Digitalisierung, Dualität oder gestalterischer Verantwortung immer wieder in aktuellen Fachdiskussionen zu Architektur und Stadtgestaltung genannt. Das Thema Farbe, Material, Oberfläche in der Architektur gewinnt in diesem Zusammenhang aktuell wieder an Bedeutung. WORKLAB RENDERING/CODES In einem in die Studie renderingCODES eingebundenen WorkLab können Sie an der HAWK Hildesheim als ...

Weiterlesen …
Prof. Dr. Paul W. Schmits: Lichtlabor

Prof. Dr. Paul W. Schmits: Lichtlabor

Im Lichtlabor sind ein Laser-Licht- Kunstwerk von Lene Weisner und drei Abschlussarbeiten zum Thema Licht und farbiger Oberflächen zu sehen. Diese werden in der Workshopzeit vorgestellt und diskutiert.
  • Wahrnehmungsunterschiede zwischen Licht- und Körperfarben: David Ruland
  • Biologische Wirksamkeit von Beleuchtung in Farbig gestalteten Räumen: Gregor Gärtner
  • Raumhelligkeit bei verschiedenen Wandoberflächen: Paul Matyschok
Prof. Paul W. Schmits leitet seit 2009 ...

Weiterlesen …
Karine Steculorum: Color Navigator

Karine Steculorum: Color Navigator

I am a color navigator and can say that I am a true color addict. Not only by working and researching projects for many years in the creative field but also as partner of the company Color Navigator based on The Color Research Center, founded in 1995 by Ing. Luc Van Renterghem. Together with his research team, Van Renterghem examined ...

Weiterlesen …
Axel Venn: Marketing mit Farben, Workshop

Axel Venn: Marketing mit Farben, Workshop

Bildsprachen im Übertönungswettbewerb oder der Kampf um die ultimative Verlockung. Gemeinsamer Versuch der Teilnehmer eine Nomenklatura der nützlichen, idiotischen, nervigen aber auch zeitgeistigen und unterhaltsamen Tonlagen zu definieren. Bildtitel mit polarisierenden Inhalten werden getextet und in Farbskizzen übersetzt. Weitere Themen und Formate sind vorgegeben, so u.a.:
  • Realität und Klarheit versus Fake und Betrug.
  • Ordnung und Ortung versus Unordnung ...

    Weiterlesen …
Axel Voelcker & Martin Brandes: VR - Virtual Reality

Axel Voelcker & Martin Brandes: VR – Virtual Reality

Praktische Erprobung und erfahren von Virtuellen Welten. Kunden bewegen sich in simulierten, dreidimensionalen Räumen, nahe dem Abbild der eigenen Wohnräume, die neu gestaltet werden sollen. Bodenbelag, Möblierung und natürlich die Wand- und Deckengestaltung lassen sich per Klick variieren, ganz nach Belieben. Was momentan schon hoch im Kurs und tatsächlich aber erst am Anfang steht, ist die sogenannte Virtual Reality (VR) ...

Weiterlesen …
Ina Birkenbeul: Back to the Roots, natürliche Pigmente

Ina Birkenbeul: Back to the Roots, natürliche Pigmente

Back to the Roots – ein Workshop mit natürlichen Pigmenten Haus D, Werkstatt für historische Techniken (HIWD107) Nach lauter digitalem Farb-Rauschen kann hier mit bunten Werkstoffen und Händen gearbeitet werden: Farbige Erdklumpen, Holzkohle und Löschkalk werden mit Hämmern zerschlagen und mit Mörsern in feine Farbkrümel zerkleinert. Diese pulverisierten Pigmente werden mit Eiern angerieben. Mittels Lochschablone und Paussäckchen kann ein florales ...

Weiterlesen …
Jörg Niederberger: fou l’Art

Jörg Niederberger: fou l’Art

«renkleri ve Şekil – Farben & Formen«

In mehrtägigen Workshops erlernen und entwickeln Frauen und Mädchen der Werkstätten im Çatom von Kızıltepe/ Mardin, ganz im Südosten der Türkei nahe der syrischen Grenze, spielerisch einen neuen Blick auf ihre ureigenen Quellen und Ressourcen, um daraus hervor neue Gestaltungen zu entwickeln. Anfangs Übungen, die bald zu praktischen seriell anwendbar reifen Lösungen finden ...

Weiterlesen …

Prof. Patrick Pütz: Raumlabor

Prof. Patrick Pütz: Raumlabor

Im Raumlabor wird im Raum und mit Raum experimentiert, präsentiert, diskutiert, gearbeitet und gelacht. Mit allen Sinnen erlebt man hier Projekte und Experimente und das immer real. Denn für uns gibt es nur eine Realität und diese wird durch analoge und digitale Arbeiten, Prozesse oder Werkzeuge gestaltet. Die Arbeit "MINDFUCK" von Lukas Jaeschke, Danielle Seiter, Kaya Chenoa Strizek und Anika ...

Weiterlesen …
Beate Breitenstein: Trendscouting

Beate Breitenstein: Trendscouting

Farbtrends, Storytelling und Moodmanagement sind die Themen, welche den Designer der Zukunft beschäftigen. Lernen Sie, Trends zu erkennen, abzubilden und zu kommunizieren. #Trendwelten #Farbtrends #Designtrends Beate Breitenstein Dipl. Designerin Farbe (FH) Farbe +++ Grafik +++ Trendscouting ...

Weiterlesen …
Barbara Diethelm: Akzente setzten mit Effektfarben

Barbara Diethelm: Akzente setzten mit Effektfarben

In diesem Workshop erproben Sie und experimentieren Sie mit den verschiedenen Effektfarben: Von den faszinierenden Interferenzfarben, die hauchzarte, changierende Farbtöne auf hellen Oberflächen, intensiv schillernde Töne auf dunklen Untergründen ermöglichen, über die edlen metallisch-schimmernden Bronzefarben bis zu den Perlmuttglanzfarben. Sie lernen die verschiedenen Anwendungen, Wirkungen und Kombinationsmöglichkeiten kennen und erstellen Ihr eigenes „Farbzauberspektrum“. Anhand von Praxisbeispieln aus den Bereichen Architektur, ...

Weiterlesen …
Zukunftstil: Trend- und Stilwelten

Zukunftstil: Trend- und Stilwelten

Die Kombination von Farbe, Material, Oberfläche und Form prägt in besonderer Weise einen Stil und gibt ihm eine individuelle Sprache und Logik. Eine Trendwelt spiegelt dabei das aktuelle Lebensgefühl der Gesellschaft und die visuelle Ästhetik im Design wider. Collagen und Moodboards unterstützen hier die Darstellung neuer Designideen und erleichtern die Kommunikation im Gestaltungsprozess - sie helfen uns Farbkonzepte visuell und ...

Weiterlesen …